Udo Jürgens Flair im Wertheimer Burggraben

Presse

 Wertheimer Nachrichten vom 29.06.2022 

Wertheim. Welch große Ausstrahlungskraft die Lieder von Udo Jürgens auch nach seinem Tod noch haben, das war beeindruckend beim Auftritt der Coverband „SahneMixx“ im Wertheimer Burggraben. Hubert Scherhag und "SahneMixx“ – fast so wie Udo Jürgens und seine Pepe-Lienhard-Band – zauberten eine Stimmung auf die Burg, wie sie lange nicht mehr zu erleben war. Vom ersten Ton an hatte Scherhag das Publikum im Griff. Was dann folgte, waren über zwei Stunden Hommage an einen Ausnahmekünstler, der das Publikum bereitwillig folgte (...) Am Abend wurden alle großen Hits von Udo Jürgens auf der Bühne angestimmt, aber auch weniger bekannte oder Lieder, die der Altmeister in seinen Konzerten nur noch selten oder gar nicht mehr spielte. Es waren so viele Stücke, dass die Band teilweise auf Medleys umstellen musste, um die ganze Schaffensbreite von Udo Jürgens präsentieren zu können. Über 60 Jahre stand der Künstler selbst auf der Bühne, bevor er 2015 verstarb. Seine Musik allerdings ist zeitlos, das spürte man an diesem Abend auf der Wertheimer Burg bei jedem Ton (...) Einfach grandios fand das das Publikum, welches bereits nach wenigen Liedern nur noch stand und im Takt mitklatschte. Aus dem geplanten Sitzkonzert wurde schnell ein Stehkonzert und die Ovationen an die Band und ihren Frontmann Hubby Scherhag nahmen kein Ende (...)  Autor: Matthias Ernst